Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü News

P.S.I. Auktion

P.S.I. News 05/2016 - Hamburg

09.05.2016

Royal Mirage, Triviant & Escada

CDI Hamburg, Deutsches Spring- und Dressur-Derby / GER (4.-8. Mai 2016)

Am vergangenen Wochenende lockte das Deutsche Spring- und Dressur-Derby bei strahlendem Sonnenschein in den Derbypark nach Klein Flottbek. Auch P.S.I. Pferde und deren Reiter sind dem Ruf in die Hansestadt gefolgt und konnten schöne Erfolge verbuchen.

Marcus Hermes beispielsweise präsentierte den 13-jährigen Oldenburger Royal Mirage (P.S.I. 2006, Rosario x Silvio I) auf dem vierten Rang im CDI4* Grand Prix de Dressage (69,740 Prozent) und wurde in der finalen Grand Prix Kür mit 73,600 Prozent zweiter.

Die Schwedin Charlotte Haid Bondergaard setzte in selber CDI4*-Tour auf den KWPN-Wallach Triviant (P.S.I. 2005, Olivi x Saluut) und belegte im Grand Prix den sechsten Platz mit 69,280 Prozent.

Bianca Kasselmann hatte für die CDI2* Intermediaire A gesattelt und beendete die Prüfung mit der 10-jährigen Westfalenstute Escada (Ehrenpreis x Donnerschlag) und 69,139 Prozent auf Rang vier.

Foto: Marcus Hermes & Royal Mirage in Hamburg. © LL-Foto

Ergebnisse: http://engarde.de/events/130/

P.S.I. Auktionen